Herzsteine

Jansen, Hanna, 2012
Antolin Klasse: 0 Zum Antolin Quiz
Verfügbar Ja (1) Titel ist in dieser Bibliothek verfügbar
Exemplare gesamt 1
Exemplare verliehen 0
Reservierungen 0Reservieren
Medienart Buch
ISBN 978-3-7795-0374-3
Verfasser Jansen, Hanna Wikipedia
Systematik 9/ - Jugendbücher 14-18 Jahre
Interessenskreis Erwachsenwerden
Schlagworte 20. Jahrhundert, Familienkonflikt, Erwachsenwerden, Kulturelle Identität, 9/Jan 001, Ruanda
Verlag Hammer, Peter
Ort Wuppertal
Jahr 2012
Umfang 200 S.
Altersbeschränkung keine
Sprache Deutsch
Verfasserangabe Hanna Jansen
Annotation Sam übersiedelt mit seinen Eltern von Hamburg nach Sylt, vorerst für ein Jahr. Obwohl die Insel zum bevorzugten Urlaubsort der Familie gehört, ist Sam von diesem Umzug nicht begeistert. Die Familie erhofft sich dadurch eine Besserung des Gemütszustandes der Mutter. Immer öfter wird die junge Frau von den schrecklichen Geschehnissen ihrer Kindheit in Ruanda eingeholt. Ihr Gewissen setzt ihr mächtig zu, denn sie ist damals geflüchtet, während ihre Mutter und Schwestern dem Genozid zum Opfer fielen. Schließlich kann Sams Mutter nicht mehr in Deutschland leben und geht wieder nach Ruanda. Bei einem Besuch in der Heimat der Mutter, lernt Sam nicht nur seine Verwandten kennen, er erfährt vieles über das Land und auch über sich selbst. Sam und sein Vater werden weiterhin in Deutschland leben, die Mutter hat in ihrer Heimat eine wichtige Aufgabe gefunden. Für Sam, der in der Welt seiner Mutter auch teilweise seine Wurzeln sieht, wird Ruanda zur zweiten Heimat - und er kann seine Mutter nun verstehen. Hanna Jansen gelingt ein wunderbarer Roman, der die Schwierigkeiten des Zusammenlebens verschiedener Kulturen aufzeigt, aber auch Möglichkeiten zur Bewältigung von Konflikten offen lässt. Für junge Erwachsene ab 14 Jahren *LHW.Lesen.Hören.Wissen* Ruth Schmidhammer

Leserbewertungen

Es liegen noch keine Bewertungen vor. Seien Sie der Erste, der eine Bewertung abgibt.
Eine Bewertung zu diesem Titel abgeben