Knuddelhase

Jeram, Anita, 1999
Verfügbar Ja (1) Titel ist in dieser Bibliothek verfügbar
Exemplare gesamt 1
Exemplare verliehen 0
Reservierungen 0 Reservieren
Medienart Buch
ISBN 978-3-7941-4468-6
Verfasser Jeram, Anita Wikipedia
Beteiligte Personen Doornkaat, Hans ten [Übers.] Wikipedia
Systematik 0/ - Kindergarten und Vorschule
Interessenskreis Jahreszeiten, Ostern, Frühling, Leichte Sprache
Schlagworte Bilderbuch, 0/Jer 001, Hase
Verlag Sauerländer
Ort Aarau
Jahr 1999
Umfang [33] S.
Altersbeschränkung keine
Sprache Deutsch
Verfasserangabe Anita Jeram. Hans ten Doornkaat
Illustrationsang überw. Ill.
Annotation Annotation: Ein Hasenkind verläuft sich im großen Wald, wird von seiner Mutter gefunden und im weiteren Verlauf immer wieder geknuddelt : eine streichelweiche, rosige, putzige Allerweltshasengeschichte - allerdings von einer sehr bekannten Autorin. Rechtzeitig vor Ostern erscheint das Hasenbuch, das man eigentlich gleich wieder weglegen möchte, wäre da nicht ein bekannter Name am Cover und würde man nicht die Illustration "von irgendwoher" kennen. Und schon ist die erste Assoziation da: "Weißt du eigentlich, dass ich dich zum Knuddeln lieb habe?" Leider hält das Buch nicht, was Autorin und Cover versprechen. Es handelt sich leider doch um eine banale Hasengeschichte, die nicht an das Vorgängerbuch herankommt. Dies lässt sich auch über die Bilder sagen. Der Text von Sam McBratney hat die Illustratorin damals angespornt zu grafischen Glanzleistungen voll Witz und Ironie, zu herrlichen Größenvergleichen und verdutzten Hasengesichtern, in die man sich sofort verliebt hat. Dies alles fehlt im vorliegenden Hasenbuch. Hier ist wieder alles putzig, rosarot und "knuddelig" - eben klischeehaft. *ag* Gabriele Bauer

Leserbewertungen

Es liegen noch keine Bewertungen vor. Seien Sie der Erste, der eine Bewertung abgibt.
Eine Bewertung zu diesem Titel abgeben