Was ist bloß mit Mama los? : Wenn Eltern in seelische Krisen geraten. Mit Kindern über Angst, Depression, Stress und Trauma sprechen

Glistrup, Karen, 2014
Verfügbar Ja (1) Titel ist in dieser Bibliothek verfügbar
Exemplare gesamt 1
Exemplare verliehen 0
Reservierungen 0Reservieren
Medienart Buch
ISBN 978-3-466-31020-3
Verfasser Glistrup, Karen Wikipedia
Beteiligte Personen Juul, Jesper [Vorw.] Wikipedia
Beteiligte Personen Krüger, Knut [Übers.] Wikipedia
Beteiligte Personen Olsen, Pia [Ill.] Wikipedia
Systematik Eltern - Eltern, Familie, Partnerschaft
Schlagworte Kinder, Familie, Psychologie, Angst, Depression, Stress, Erwachsene, Trauma, Sprachlosigkeit, Eltern 104
Verlag Kösel
Ort München
Jahr 2014
Umfang 65 S.
Altersbeschränkung keine
Sprache Deutsch
Verfasserangabe Karen Glistrup. Pia Olsen. Knut Krüger. Jesper Juul
Illustrationsang zahlr. Ill.
Annotation Jedes 7. Kind erlebt seine Eltern in einer psychischen Krise. Hilflosigkeit, Schuldgefühle und vor allem Sprachlosigkeit sind dann meist an der Tagesordnung. Mit ausdrucksstarken Illustrationen und viel Hintergrundwissen hilft dieses Buch, aufzuklären und ins Gespräch zu kommen. Für Kinder ab 3 bis ins Erwachsenenalter.function anzeigen(das) { if (document.getElementById(das).style.display=='none') { document.getElementById(das).style.display='block'; } else { document.getElementById(das).style.display='none'; } } Inhaltsverzeichnis ein- /ausblenden Vorwort von Jesper Juul 9 Vorwort von Kronprinzessin Mary von Dänemark n Herzlich willkommen! Über kluge Kinder und das, was Erwachsene lernen können 12 Was sind Ängste und Depressionen? Wie fühlt sich das an? Wie sieht es aus? 14 Unruhe im Gehirn Wie kann man das nennen? 18 Es ist niemals die Schuld der Kinder! Psychische Leiden haben viele Ursachen 20 Traumata und Posttraumatische Belastungsstörung 24 Alkohol und andere Drogen 28 Das Gehirn ist wie ein Computer Körper und Psyche gehören zusammen 30 Wenn Mama oder Papa psychische Probleme haben Viele Kinder im selben Boot, mit und ohne Signale 34 Wechselnde Laune Sie ist unvorhersehbarwas stimmt da nicht? 36 Kinder können alle Gefühle haben Wenn die Erwachsenen streiten, tut es im Herzen weh 40 So wird man gesund Und so bleibt man gesund 44 Enger Kontakt und gute Gespräche Finden in Dur und in Moll statt 48 Ansteckung, Zugehörigkeit und gute Grenzen 56 Verschiedene Ideen, innere Ruhe und ein Lächeln 58 Nachwort von Karen Glistrup 64 Über die Autorin 65

Leserbewertungen

Es liegen noch keine Bewertungen vor. Seien Sie der Erste, der eine Bewertung abgibt.
Eine Bewertung zu diesem Titel abgeben